Shoei Motorradhelme

 

Shoei Logo

SHOEI Motorradhelme - seit 1958 die Entwicklung von Spitzenhelmen!

Die ersten Motorrad- und Autorennhelme von SHOEI
waren ausschließlich für den Rennsektor gedacht... wie gut,
dass nun auch Helme für "ganz normale Tourenfahrer" angeboten werden!

Von den späten sechziger Jahren an verbreitete sich SHOEI’s Ruf
als Topqualitätsmarke zunächst in den USA -
doch der Erfolg in Europa ließ nicht lange auf sich warten!
Es folgten viele Modelle, tolle Innovationen, Auszeichungen und Preise.

Passiver Schutz
Ein Sturzhelm soll bei einem Aufprall den Kopf des Fahrers schützen.
Deshalb müssen bei seiner Fertigung internationale Normen erfüllt werden,
z.B. die in Europa gültige ECE R22/05Norm. ...
Die Qualitätssicherung bei SHOEI stellt sicher,
dass kein Helm die Fertigung ohne strenge Qualitätsprüfung verlässt.

Präventiver Schutz
Zum SHOEI-Schutzkonzept gehört auch die Optimierung des Tragekomforts.
Ein Schutzhelm mit optimaler Passform kann zur Steigerung der Fahrerkonzentration beitragen
  und das Unfallrisiko mindern. ...
Ein zentrales Thema der Entwicklungsarbeit von SHOEI.

Mehr Informationen dazu liefert Ihnen SHOEI.


Nach oben ±